Kosten & Förderungen

Das schönste Geschenk für ältere Menschen ist es, wenn sie ihren Lebensabend ZU HAUSE verbringen dürfen.

Deshalb legen wir besonderen Wert darauf, dass Pflege für Sie leistbar ist. Kostentransparenz und faire Preise für alle Beteiligten sind uns sehr wichtig. Die Kosten der 24-Stunden-Betreuung sind abhängig vom Betreuungsaufwand und den Qualifikationen der PflegerInnen.

Einander „näherkommen“: beim unverbindlichen und kostenlosen Erstgespräch

GUTBETREUT.AT legt großen Wert darauf, den zu betreuenden Menschen, seinen Gesundheitszustand sowie das menschliche und häusliche Umfeld vorab kennenzulernen. Bitte rufen Sie uns einfach an, um einen Termin zu vereinbaren:

Sie können sich bei uns auf ein „Rundum-sorglos-Gesamtpaket“ verlassen.

Im Erstgespräch geht es um:

• eine genaue Bedarfserhebung
• die Klärung des Gesundheitszustands, der individuellen Bedürfnisse und Wünsche
• Kosten und Fördermöglichkeiten rund um die 24-Stunden-Betreuung
• die Anforderungen an die PflegerInnen

Hier eine detaillierte tabellarische Darstellung der zu erwartenden Kosten:

Gesamtkosten pro Tag Leistung Kosten
BetreuerIn Pflegeleistung pro Tag 60,00 €
Sozialversicherung pro Tag 14,29 €

Gesamt

74,29

Agentur alle Serviceleistungen inkl. Qualitätssicherung 8,93 €
zzgl. 20% USt. 1,78 €

Gesamt

10,71

Kosten pro Tag gesamt 85,00 €
Kosten pro Monat (28 Tage) gesamt 2.380,00 €
Beispiel abzgl. Pflegegeld und Förderung pro Monat in Euro
Pflegestufe 4 Pflegebedarf mehr als 160 Stunden pro Monat -689,80 €
Förderung der 24-Stunden-Betreuung für 2 Betreuer -550,00 €

Gesamt

1.140,20
Für Kost und Logis der PflegerInnen sorgen die Kunden.
Die Reisekosten für die An- und Abreise der BetreuerIn beträgt jeweils pauschal 100,— €

Höhe des Pflegegeldes pro Monat

Pflegebedarf in Stunden pro Monat Betrag in Euro monatlich
Pflegestufe 1
mehr als 65 Stunden
160,10 €
Pflegestufe 2
mehr als 95 Stunden
295,20 €
Pflegestufe 3
mehr als 120 Stunden
459,90 €
Pflegestufe 4
mehr als 160 Stunden
689,80 €
Pflegestufe 5
mehr als 180 Stunden, wenn ein außergewöhnlicher Pflegeaufwand erforderlich ist
936,90 €
Pflegestufe 6
mehr als 180 Stunden, wenn zeitlich unkoordinierbare Betreuungsmaßnahmen erforderlich sind und diese regelmäßig während des Tages und der Nacht zu erbringen sind, oder wenn die dauernde Anwesenheit einer Pflegeperson während des Tages und der Nacht erforderlich ist, weil die Wahrscheinlichkeit einer Eigen- oder Fremdgefährdung gegeben ist
1.308,30 €
Pflegestufe 7
mehr als 180 Stunden, wenn keine zielgerichteten Bewegungen der vier Extremitäten mit funktioneller Umsetzung möglich sind oder ein gleich zu achtender Zustand vorliegt
1.719,30 €

Förderung der 24-Stunden-Betreuung

Um pflegebedürftigen Menschen eine 24-Stunden-Betreuung zu Hause zu ermöglichen, hat das Sozialministerium ein Fördermodell entwickelt. Die Förderung für zwei ausgebildete BetreuerInnen beläuft sich auf EUR 550,- pro Monat.

Die Förderung der 24-Stunden-Betreuung kann ab der Pflegestufe 3 beantragt werden. Die Einkommensobergrenze der zu betreuenden Person darf dabei EUR 2.500,- netto monatlich nicht überschreiten. Leistungen wie Pflegegeld, Sonderzahlungen, Familienbeihilfe, Kinderbetreuungsgeld und Wohnbeihilfen sind hier nicht zu berücksichtigen.

Übersteigt das monatliche Nettoeinkommen die EUR 2.500,- kann über diesen Betrag hinaus eine Differenzzahlung des maximalen Zuschusses bis EUR 3.050,- gewährt werden.

GUTBETREUT.AT erledigt für Sie die Antragstellung sowie die Abwicklung der Förderung für die 24-Stunden-Pflege während der gesamten Betreuungszeit. Auch bei allfälligen Anträgen auf Erhöhung des Pflegegelds unterstützt sie unser gesamtes Team.

Qualitätvolle Pflege ist leistbar!

Durch das Pflegegeld und den zweckgewidmeten Zuschuss von monatlich EUR 550,- wird die 24-Stunden-Betreuung leistbar und organisierbar. Das GUTBETREUT.AT-Team unterstützt Sie bei der Beantragung des Pflegegelds bzw. dessen Erhöhung sowie beim Förderantrag für die 24-Stunden-Betreuung.

Beispiel für monatliche Zuschüsse in der Pflegestufe 4:

Pflegegeld Stufe 4 689,80 €
+ 24-Stunden-Förderung 550,— €
Summe Zuschüsse 1.239,80 €
NACH OBEN